Strabag erhielt Straßenbau-Großauftrag in Deutschland / 600 Mio. Euro Auftragsvolumen für beide 50:50-Projektpartner zusammen

Friday, 22. January 2021 10:47

Der Strabag-Baukonzern hat in Deutschland einen Großauftrag für den Ausbau der "A 1" in Niedersachsen an Land gezogen. Von den 600 Mio. Euro Auftragsvolumen für das 29,5 Kilometer lange Autobahnstück, das in jede Fahrtrichtung von zwei auf drei Spuren verbreitert werden soll, entfällt je die Hälfte auf die Strabag und ihren Projektpartner Johann Bunte Bau. Der Auftrag umfasst auch die bauliche Erhaltung für 30 Jahre.

Innerhalb der Arbeitsgemeinschaft A 1 Lohne Bramsche hat die deutsche Johann Bunte Bau die technische und die Strabag die kaufmännische Federführung, teilte der österreichische Bauriese am Freitag mit. Beginnen sollen die Baumaßnahmen am 1. Februar - unter laufendem Betrieb der Autobahn. Fertig werden soll der Autobahnabschnitt Mitte 2025. Im Zuge der Arbeiten müssen auch 14 Brücken und zwei Überführungen über die Autobahn neu gebaut werden. Weitere 18 Brücken werden saniert.

sp/itz

 ISIN  AT000000STR1
 WEB   http://www.strabag.com
Related Links: STRABAG SE
Author:
APA/sp/itz
Copyright APA. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von APA ist nicht gestattet.