VIG plant zwei Anleihen über zusammen 800 Mio. Euro / Nachhaltigkeitsanleihe über 500 Mio. Euro soll im ersten Halbjahr emittiert werden - 300-Mio.-Euro-Nachranganleihe zeichnet zu Gänze der Hauptaktionär

Wednesday, 20. January 2021 14:27

Die börsennotierte Vienna Insurance Group (VIG) plant zwei Anleihen im Volumen von zusammen 800 Mio. Euro. Im ersten Halbjahr will die Versicherung eine Senior-Nachhaltigkeitsanleihe begeben, in deren Zentrum der Ausbau von Investments in sozial und ökologisch nachhaltige Projekte steht, wie die VIG mitteilte. Das Volumen soll, abhängig von den Marktgegebenheiten, 500 Mio. Euro betragen. Die zweite Anleihe über 300 Mio. Euro werde zur Gänze vom Hauptaktionär gezeichnet.

Die Begebung der Nachranganleihe über 300 Mio. Euro sei im Hinblick auf die vorhandenen Kapazitäten und unter Nutzung des aktuell günstigen Umfelds als Restricted-Tier-1-Instrument initiiert worden und werde zur Gänze vom VIG-Hauptaktionär, dem Wiener Städtischen Versicherungsverein, gezeichnet.

Bei der Nachhaltigkeitsanleihe seien Ausgestaltung und Emissionszeitpunkt noch nicht finalisiert. Die Emissionsdetails sowie das Sustainability Bond Framework inkl. Second Party Opinion einer unabhängigen Ratingagentur sollen im Zuge der Emission veröffentlicht werden.

itz/sp

 ISIN  AT0000908504
 WEB   http://www.vig.com
Related Links: Vienna Insurance Group AG
Author:
APA/itz/sp
Copyright APA. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von APA ist nicht gestattet.