APA - N A C H R I C H T E N Ü B E R B L I C K

Monday, 01. March 2021 22:30

Schanigärten öffnen zu Ostern

Wien - Auch die stetig steigenden Corona-Infektionszahlen haben die Politik nicht von weiteren Lockerungsankündigungen abgehalten. Zu Ostern, also in rund vier Wochen, sollen die Schanigärten öffnen. Schon Mitte des Monats wird Jugendsport wieder uneingeschränkt möglich. Zum Testfeld wird Vorarlberg, dem schon mit 15. März größere Lockerungen zugestanden wurden.

Wirte enttäuscht: Gastgarten-Öffnung zu Ostern reicht nicht

Wien - Die Gastronomie ist von den Entscheidungen der Bundesregierung schwer enttäuscht. Die Öffnung der Gastgärten zu Ostern reiche nicht. Viele Betriebe hätten keinen Außenbereich oder dieser sei zu klein, um die Öffnung wirtschaftlich darstellen zu können, sagte Wirte-Sprecher Mario Pulker am Montagabend zur APA. Er forderte eine Aufstockung der Hilfsgelder. Die Gastronomie ist seit 17 Wochen geschlossen, Pulker geht nun davon aus, dass mindestens weitere sechs Wochen dazukommen.

Antrittsbesuch von Schweizer Präsident Parmelin in Wien

Wien - Der für das Jahr 2021 gewählte Schweizer Bundespräsident Guy Parmelin besucht am Dienstag Wien. Es handelt sich um die erste Auslandsreise des Schweizer Bundespräsidenten. Bundespräsident Alexander Van der Bellen wird Parmelin am Vormittag empfangen. Begleitet wird Parmelin von Staatssekretärin Livia Leu, die als Chef-Unterhändlerin der Schweiz für das Europa-Dossier in Brüssel zuständig ist, wie die Schweizer Nachrichtenagentur sda berichtete.

50 Mio. Menschen in den USA erhielten erste Corona-Impfdosis

Washington - In den USA haben bisher mehr als 50 Millionen Menschen mindestens eine erste Impfdosis gegen das Coronavirus bekommen. Insgesamt wurden bisher mehr als 76 Millionen Impfdosen verabreicht, wie aus Zahlen der US-Gesundheitsbehörde CDC vom Montag hervorging. Mehr als 25 Millionen Menschen bekamen demnach bereits zwei Impfdosen. Seit Dezember werden in den USA Menschen mit den beiden Präparaten von Pfizer/Biontech sowie Moderna geimpft, bei denen jeweils zwei Dosen nötig sind.

Drei Jahre Haft für Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy

Paris - Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy ist wegen Bestechung und unerlaubter Einflussnahme zu einer Haftstrafe von drei Jahren verurteilt worden. Davon setzte ein Strafgericht am Montag in Paris zwei Jahre zur Bewährung aus. Der 66-Jährige muss aber nicht ins Gefängnis, da er die Strafe zu Hause unter elektronischer Überwachung verbüßen kann. Das Urteil gilt als beispiellos: Bisher wurde in der 1958 gegründeten "Fünften Republik" kein früherer Staatschef so hart bestraft.

UNO-Geberkonferenz für Jemen unter den Erwartungen

Sanaa/Genf - Bei der diesjährigen UNO-Geberkonferenz für den Jemen sind nur rund 1,7 Milliarden Dollar (1,4 Mrd Euro) an Spenden zusammengekommen und damit weniger als die Hälfte der benötigten Summe. Das Ergebnis sei "enttäuschend", teilte UNO-Generalsekretär António Guterres am Montagabend mit. Die Summe sei geringer als bei der Geberkonferenz im vergangenen Jahr und eine Milliarde Dollar weniger als im Jahr 2019.

Knappes Wahlergebnis in Klagenfurt, in Villach eindeutig

Klagenfurt - Am Montagabend ist nach den Kommunalwahlen in Kärnten vom Sonntag als letztes auch das Endergebnis aus der Landeshauptstadt Klagenfurt bekanntgegeben worden. Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz (SPÖ) muss gegen Christian Scheider vom Team Kärnten in die Stichwahl. Die Amtsinhaberin erzielte 33,4 Prozent der Stimmen und lag damit knapp vor Scheider, der auf 30,6 Prozent kam.

Fast 330 Nominierungen für den Friedensnobelpreis 2021

Oslo - Für den Friedensnobelpreis sind in diesem Jahr 329 Menschen und Organisationen nominiert. Nur zwei Mal in der Geschichte gab es mehr Kandidaten, wie das Osloer Nobelinstitut am Montag mitteilte. Wer auf der Liste steht, behandelt das Institut vertraulich. Direktor Olav Njølstad bestätigte im Norwegischen Rundfunk NRK lediglich, dass die Nominierungen viele ungelöste Konflikte und Kriege widerspiegelten. Der Preis wurde 1901 zum ersten Mal vergeben.

Die Auswahl der Meldungen für diesen Nachrichtenüberblick erfolgte automatisch.

red

Related Links: 
Author:
Copyright APA/dpa-AFX. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von APA/dpa-AFX ist nicht gestattet.