ANALYSE-FLASH: Warburg Research belässt Bayer auf 'Hold' - Ziel 61 Euro

Friday, 17. January 2020 10:44

Das Analysehaus Warburg Research hat Bayer angesichts der Hoffnung auf einen baldigen Vergleich im gerichtlichen US-Glyphosat-Streit auf "Hold" mit einem Kursziel von 61 Euro belassen. Eine rasche Lösung sei im Interesse der Investoren und eine womöglich kurz bevorstehende Einigung positiv, schrieb Analyst Ulrich Huwald in einer ersten Reaktion am Freitag. Allerdings sei auch der Preis entscheidend und inzwischen habe auch die Anzahl an Klagen ein besorgniserregendes Niveau erreicht, weshalb er lieber an der Seitenlinie bleibe und abwarte./ck/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.01.2020 / 08:15 / MEZ

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

 ISIN  DE000BAY0017

AXC0092 2020-01-17/10:44

Related Links: Bayer AG
Author:
dpa-AFX
Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.