Aktien Asien: Starke Woche endet mit erneuten Gewinnen

Friday, 03. July 2020 08:52

Die meisten asiatischen Börsen haben am Freitag einmal mehr zugelegt. Damit schlossen sie an die Entwicklung der Vortage an. Die US-Börsen hatten am Donnerstag nach überraschend guten Arbeitsmarktdaten im Plus geschlossen. Aus China gab es zudem erneut erfreuliche Konjunkturdaten.

Die Stimmung habe sich in der ablaufenden Woche dank Hoffnungen auf einen Corona-Impfstoff und guter weltweiter Wirtschaftsdaten merklich gebessert, merkte Marktstratege Stephen Innes vom Broker Axitrader in einem Kommentar an.

In China machten sich die Lockerungen nach der Corona-Krise bemerkbar. Der Caixin-Einkaufsmanagerindex für den Dienstleistungssektor stieg auf den höchsten Wert seit zehn Jahren, wie die LBBW in einem Kommentar betonte. "Für China deutet sich eine V-förmige Erholung der Konjunktur an", hieß es weiter. In den Vortagen hatten bereits entsprechende Indizes für das Verarbeitende Gewerbe die wirtschaftliche Erholung Chinas unterstrichen.

Der japanische Leitindex Nikkei 225 zog um 0,72 Prozent auf 22 306,48 Punkte an. An den chinesischen Festlandsbörsen legte der CSI 300 im späten Handel um 0,99 Prozent auf 4378,94 Punkte zu. In Hongkong kletterte der Leitindex Hang Seng zuletzt um 1,05 Prozent auf 25 388,17 Zähler./mf/stk

 ISIN  XC0009692440  HK0000004322  JP9010C00002  CNM0000001Y0

AXC0076 2020-07-03/08:52

Related Links: 
Author:
dpa-AFX
Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.