DGAP-Adhoc: 7C Solarparken AG beschließt Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht mit Gesamtemissionsvolumen von bis zu EUR 8 Mio. (deutsch)

Wednesday, 13. January 2021 08:48
7C Solarparken AG beschließt Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht mit Gesamtemissionsvolumen von bis zu EUR 8 Mio.

DGAP-Ad-hoc: 7C Solarparken AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
7C Solarparken AG beschließt Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht mit
Gesamtemissionsvolumen von bis zu EUR 8 Mio.

13.01.2021 / 08:48 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

7C Solarparken AG beschließt Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht mit
Gesamtemissionsvolumen von bis zu EUR 8 Mio.

Bayreuth, 13.01.2021 - Der Vorstand der 7C Solarparken AG (WKN: A11QW6,
ISIN: DE 000A11QW68; Börse: Regulierter Markt in Frankfurt/Main (General
Standard)) hat heute auf Basis des Ermächtigungsbeschlusses der
Hauptversammlung vom 17. Juli 2020 und mit Zustimmung des Aufsichtsrats
beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft unter Gewährung des
Bezugsrechts für bestehende Aktionäre von EUR 67.492.085,00 auf bis zu EUR
69.420.430,00 durch Ausgabe von bis zu 1.928.345 neuen, auf den Inhaber
lautenden Stückaktien gegen Bareinlagen zu erhöhen. Der Bezugspreis je Aktie
wurde vom Vorstand unter Zustimmung des Aufsichtsrats auf EUR 4,10
festgelegt.

Bestehende Aktionäre werden die Möglichkeit haben, die 1.928.345 neuen
Aktien im Rahmen eines Bezugsangebots zu zeichnen. Die Bezugsfrist läuft vom
19. Januar 2021, 00:00 Uhr bis zum 1. Februar 2021, 24:00 Uhr. Die neuen
Aktien sollen prospektfrei in die bestehende Notierung im regulierten Markt
der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen werden. Die neuen Aktien sind ab
dem 1. Januar 2020 gewinnberechtigt.

Der Emissionserlös aus der Kapitalerhöhung liefert einen wesentlichen
Baustein zur Finanzierung des Portfoliowachstums in Deutschland und Belgien.
Zielsetzung des Vorstands ist es, das Portfolio des Konzerns auf 500 MWp bis
Ende 2023 zu steigern, davon 400 MWp Anlagen im Eigentum des Konzerns. Diese
Zielsetzung erfordert den Einsatz von Eigenkapital, was mit der heute
beschlossenen Kapitalerhöhung erreicht werden soll. Die Transaktion wird von
MM Warburg begleitet.

Kontakt:
7C Solarparken AG
Koen Boriau
Vorstand
An der Feuerwache 15
95445 Bayreuth
Deutschland
FON: +49 (0)921 230557-77
FAX: +49 (0)921 230557 79
EMAIL: info@solarparken.com
www.solarparken.com

---------------------------------------------------------------------------

13.01.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    7C Solarparken AG
                   An der Feuerwache 15
                   95445 Bayreuth
                   Deutschland
   Telefon:        +49 (921) 23 05 57 77
   Fax:            +49 (921) 23 05 57 79
   E-Mail:         info@solarparken.com
   Internet:       www.solarparken.com
   ISIN:           DE000A11QW68
   WKN:            A11QW6
   Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
                   Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,
                   Stuttgart, Tradegate Exchange; London
   EQS News ID:    1160257

   Ende der Mitteilung    DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1160257 13.01.2021 CET/CEST
 ISIN  DE000A11QW68

AXC0094 2021-01-13/08:48

Related Links: 7C Solarparken AG
Author:
dpa-AFX
Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.