ADVA Optical Networking vergrößert sein Ökosystem Ensemble Harmony

Monday, 25. July 2016 14:00

ADVA Optical Networking SE / ADVA Optical Networking vergrößert sein Ökosystem Ensemble Harmony . Verarbeitet und übermittelt durch NASDAQ OMX Corporate Solutions. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Source: Globenewswire

Erweitertes Partnerprogramm bietet Kunden die branchenweit umfassendste Auswahl an virtuellen Netzfunktionen

München, Deutschland. 25. Juli 2016. ADVA Optical Networking gab heute bekannt, dass sein NFV-Ökosystem (Network Functions Virtualization) Ensemble Harmony durch zehn neue Mitglieder bedeutend erweitert wurde. Das wachsende Partnerprogramm fördert die Kooperation zwischen Innovatoren im NFV-Bereich, darunter Anbieter von Virtual Network Functions (VNFs), Technologiepartner und Entwickler von Integrationslösungen. Ensemble Harmony stellt Telekommunikationsdienstleistern (Communication Service Provider, CSP) ein umfassendes Sortiment der hochwertigsten NFV-Lösungen zur Verfügung. Zu den neuen Mitgliedern zählen die Unternehmen Advantech, ASTRI, Check Point Software Technologies, Introspective Networks, LightRiver Technologies, Mirantis, Riverbed Technology, Versa Networks, und Walker and Associates.

"Mit dem Ensemble Harmony-Ökosystem leistet ADVA Optical Networking einen wertvollen Beitrag zur schnelleren Bereitstellung softwarebasierter Innovationen. Wir sind froh, unsere fortschrittliche SD-WAN-Funktionalität (Software-Defined Wide Area Networking) im Rahmen des Harmony-Programms anbieten zu können, und freuen uns auf die vielseitigen Möglichkeiten für strategische Partnerschaften", so Darrell Long, VP, Products bei Versa Networks. "Durch das Einbringen unserer Software-basierten Innovation und die enge Zusammenarbeit mit anderen Herstellern in diesem vielseitigen Ökosystem können wir CSPs und Unternehmen maßgeschneiderte Lösungen anbieten, wie zum Beispiel SD-WAN uns SD-Security."

Das Ensemble Harmony-Ökosystem ermöglicht derzeit die Kooperation von mehr als 30 Partnern und fördert auf diese Weise Innovationen im NFV-Bereich. Durch die neuen Mitglieder profitieren CSPs noch mehr von beschleunigten Automatisierungs- und Virtualisierungs-Initiativen. Das Harmony-Programm stellt das vielseitigste NFV-Angebot der Branche zur Verfügung: Es umfasst 14 VNF-Kategorien und lässt CSPs damit bei der Wahl ihrer Software, Hardware und des Implementierungsstandortes freie Hand. Mehrere der neuen Mitglieder prüfen derzeit gemeinsam mit ADVA Optical Networking die Umsetzbarkeit geplanter Vorhaben und führen Feldversuche in Kundennetzen durch. Das Partner-Ökosystem ist ein weiterer Beleg dafür, dass die Ensemble-Lösung von ADVA Optical Networking im NFV-Bereich führend ist. Während die Implementierung der Technologie bei einigen Netzbetreibern noch aussteht, nutzen andere Kommunikationsdienstleister wie Masergy und DartPoints die ADVA Ensemble Lösung bereits, um effiziente und agile softwarebasierte Dienstleistungen bereitzustellen.

"Das Ensemble Harmony-Ökosystem bietet ein umfassendes Portfolio an geprüften VNFs mit einer nie dagewesenen Vielfalt und Auswahl. Tatsache ist: Es gibt in der Branche kein besseres Partnerprogramm", kommentiert Brian Irish, Director Marketing der Ensemble-Sparte bei ADVA Optical Networking. "Wir wissen, dass Kunden heutzutage erwarten, dass Anbieter zusammenarbeiten. Sie fordern Lösungen, bei denen sie fortschrittliche und hochwertige Komponenten unterschiedlicher Anbieter kombinieren können. Aus diesem Grund haben wir eine Umgebung geschaffen, in der die führenden Unternehmen der Branche zusammenarbeiten können, um die Erwartungen ihrer Kunden noch besser zu erfüllen und NFV-Technologien nachhaltig zu optimieren. Wir haben den Großteil der  Vorarbeit übernommen und machen es Kunden damit leichter als je zuvor. Sie können nun aus einer Vielzahl virtualisierter Funktionen wählen und das volle Potenzial von NFV problemlos ausschöpfen."

Weiterführende Informationen zu dem Ensemble Harmonie Ökosystem finden Sie in folgendem Video: https://youtu.be/o09jbHuOBkc.

# # #

Über ADVA Optical Networking
Bei ADVA Optical Networking schaffen wir neue Alternativen für künftige Kommunikationsnetze, neue Ideen für eine vernetzte Welt. Unsere intelligenten Telekommunikationslösungen umfassen Hardware-Systeme, Software und Dienstleistungen, die von mehreren hundert Netzbetreibern und Tausenden Unternehmen eingesetzt werden. Seit zwanzig Jahren helfen wir unseren Kunden mit innovativer Übertragungstechnik, ihre Netze wettbewerbsfähiger zu machen und damit erfolgreicher zu sein. Wir pflegen eine enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Als ihr zuverlässiger Partner sind wir stets bereit, ihre Erwartungen zu übertreffen. Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser Team finden Sie unter: www.advaoptical.com.

Herausgegeben von:
ADVA Optical Networking SE, Munich, Germany
www.advaoptical.com

Für Presse:
Gareth Spence
t +44 1904 699 358
public-relations(at)advaoptical.com

Für Investoren:
Stephan Rettenberger
t +49 89 890 665 854
investor-relations(at)advaoptical.com





This announcement is distributed by NASDAQ OMX Corporate Solutions on behalf of NASDAQ OMX Corporate Solutions clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.
Source: ADVA Optical Networking SE via Globenewswire

HUG#2030412

--- Ende der Mitteilung ---

ADVA Optical Networking SE
Campus Martinsried, Fraunhoferstr. 9a Martinsried / München Deutschland

WKN: 510300;ISIN: DE0005103006;
Notiert: Freiverkehr in Hanseatische Wertpapierbörse zu Hamburg,
Freiverkehr in Börse Berlin,
Freiverkehr in Börse Düsseldorf,
Freiverkehr in Bayerische Börse München,
Freiverkehr in Niedersächsische Börse zu Hannover,
Prime Standard in Frankfurter Wertpapierbörse,
Regulierter Markt in Frankfurter Wertpapierbörse;


Related Links: ADVA Optical Networking SE
Author:
Copyright GlobeNewswire, Inc. 2016. All rights reserved.
You can register yourself on the website to receive press releases directly via e-mail to your own e-mail account.