Regeneron: REGEN-COV reduziert Risiko von Krankenhausaufenthalten und Sterberisiko um 70%

Monday, 17. May 2021 16:44

Regeneron Pharmaceuticals Inc. veröffentlichte am Montag die Ergebnisse der Phase-3-Studie für sein COVID-19-Medikament REGEN-COV. Laut dieser Studie reduziert das Medikament das Risiko einer Krankenhauseinweisung oder eines Todesfalls bei nicht hospitalisierten Patienten um 70% im Vergleich zu Placebo. Nach Angaben des Unternehmens verringerte das Medikament auch die Symptomdauer von 14 auf 10 Tage und führte zu einer niedrigeren Viruslast.

An der Studie nahmen 4.567 Patienten mit hohem Risiko teil, die ambulant mit COVID-19 behandelt wurden. "Trotz steigender Impfraten werden weiterhin viele mit COVID-19 diagnostiziert, und sie könnten von REGEN-COV profitieren, weil sie aufgrund von Grunderkrankungen wie Asthma oder COPD ein höheres Risiko für eine schwere Erkrankung haben", sagte Studienleiterin Dr. Julie Philley.

Related Links: Regeneron Pharmaceuticals Inc.
Author:
Breaking the News / TN