Schweizer Handelsbilanzüberschuss in Q2 bei 11,5 Mrd. CHF

Tuesday, 20. July 2021 08:06

Der Handelsüberschuss der Schweiz belief sich im Juni auf 11,5 Mrd. Schweizer Franken, wie die Schweizerische Eidgenössische Zollverwaltung am Dienstag mitteilte.

Das zweite Quartal 2021 zeigt einen anhaltenden Aufwärtstrend und ein Wachstum der Exporte um 3,2 Prozent oder 1,9 Milliarden Schweizer Franken auf saisonbereinigter Basis, was einer realen Zunahme von 1 Prozent entspricht. Der Anstieg der Exporte im zweiten Quartal 2021 ist vor allem auf die gestiegenen Verkäufe von chemisch-pharmazeutischen Produkten zurückzuführen (+ 1,4 Milliarden Franken). Die Verkäufe von Metallen (+ 5,7 Prozent) und Uhren (+ 1,9 Prozent) wuchsen weiter, wenn auch mit einer geringeren Rate als in den Vorquartalen. Unterdessen sanken die Exporte der Bijouterie und Juwelierwaren (- 5,1 Prozent) im zweiten Quartal in Folge.

Diesem vierten vierteljährlichen Anstieg der Exporte in Folge folgt auch ein Anstieg der Importe um 3,8% oder 1,8 Milliarden Schweizer Franken, was real einem Anstieg von 1,2% entspricht.

Related Links: 
Author:
Breaking the News / KD