Europäische Märkte eröffnen im Plus

Tuesday, 25. May 2021 09:02

Die wichtigsten europäischen Märkte eröffneten am Dienstag im Plus. Volnovia kaufte Deutsche Wohnen in einem Milliarden-Deal, was die Deutsche Wohnen-Aktie vorbörslich angefeuerte. Statistische Bundesamt (Destatis) veröffentlichte am Dienstag einen Bericht, dass Deutsche Wirtschaft im ersten Quartal um 1,8% gefallen ist, was mehr ist als zuvor gedacht.

Mehrere Fluglinien wie Air France, KLM Royal Dutch Airlines und Finnair, setzten ihre Flüge über den weißrussischen Luftraum aus, nach der erzwungenen Ryanair-Landung in Minsk. Die Europäische Union und die Vereinigten Staaten verurteilten die Aktion scharf und deuteten an, dass sie neue Sanktionen gegen Weißrussland verhängen könnten.

Der DAX, der SMI und der ATX eröffneten alle drei nach dem verlängerten Wochenende im Plus. Der DAX stieg um 0,76%, der SMI um 0,31% und der ATX um 0,17%. Der FTSE 100 stieg auch um 0,19% an, angeführt von Aveva Group PLC ORD deren Aktie um 3,82% zulegte. Der CAC 40 stieg um 0,13%, mit STMicroelectronics als besten Eröffnungs-Performer, dessen Aktie um 0,92% anstieg. Beim DAX legten die Aktien vom Deutsche Wohnen um 15,85% zu, beim SMI ist die beste Eröffnungs-Aktie die Swatch Group mit einem Anstieg von 1,19%. Beim ATX ist das die AT&S Austria Tech.&Systemtech mit einem Plus von 1,40%.

Der Euro und das Pfund handelten um 0,26% bzw. 0,30% höher gegenüber dem Dollar für $1,22472 bzw. $1,41992 (Stand: 8:59 Uhr MEZ). Der Dollar fiel auch gegenüber dem Schweizer Franken um 0,35% und handelte für $0,89433.

Update: Der SMI stieg um 0,66% um 09:32 Uhr MEZ und überschritt die 11.300-Punkte, um ein neues Rekordniveau zu erreichen.

Related Links: 
Author:
Breaking the News / TN