Bookings Q1 Umsatz fällt um 50% auf $1,1 Mrd.

Wednesday, 05. May 2021 22:11

Booking Holdings Inc. gab am Mittwoch bekannt, dass der Gesamtumsatz des Unternehmens im ersten Quartal 2021 bei 1,1 Milliarden Dollar landete, was angesichts der erheblichen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf das Geschäft einen Rückgang von 50% gegenüber dem Vorjahr bedeutet. Gleichzeitig wies das Unternehmen im gleichen Zeitraum einen Nettoverlust von 55 Millionen Dollar aus, verglichen mit einem Nettoverlust von 699 Millionen Dollar im gleichen Quartal des Vorjahres.

"Wir sahen ermutigende Anzeichen für eine Verbesserung der Buchungstrends im ersten Quartal, die sich bis in den April hinein fortsetzten, mit einer bemerkenswerten Stärke in den USA. Während wir davon ausgehen, dass die Erholung der weltweiten Reisenachfrage weiterhin volatil sein wird, werden unsere Teams in der gesamten Booking Holdings ihre harte Arbeit fortsetzen, um die Positionierung unseres Unternehmens zu stärken und unsere wichtigsten strategischen Prioritäten umzusetzen", sagte CEO Glenn Fogel.

Die Aktien von Booking fielen im nachbörslichen Handel nach dem Update um 1,89% auf 2.337,92 US-Dollar.

Related Links: Booking Holdings Inc.
Author:
Breaking the News / KD