Diopsys, Inc. gibt Umzug an erweiterten Hauptsitz in New Jersey bekannt

Thursday, 09. June 2022 01:55

Die Akquisition von Diopsys durch LumiThera sorgt für eine ergänzende Diagnose- und Überwachungsplattform für das Valeda® Light Delivery System, der führenden Behandlungsplattform von LumiThera. Diopsys verfügt über ein etabliertes US-Vertriebsteam, das sich mit dem EU-Vertriebsteam von LumiThera zusammenschließen wird, um eine große Anzahl von Augenärzten auf der ganzen Welt zu bedienen.

„Das neue Betriebszentrum an der Ostküste wird die weltweite Expansion der kombinierten theranostischen Plattformen unterstützen", so Matt Emmer, Vice President für medizinische Angelegenheiten bei Diopsys. „Das Theranostik-Unternehmen konzentriert sich auf die Bereitstellung von Tools, die Augenärzte zur Diagnose, Behandlung und Überwachung von Patienten benötigen, um eine Lösung für mehrere Augenerkrankungen bereitzustellen, für die es nur begrenzten Behandlungsoptionen gibt."

LumiThera hat kürzlich die ersten Daten der 13-monatigen US-amerikanischen LIGHTSITE-III-Studie bei Patienten mit mittelschwerer trockener altersbedingter Makuladegeneration (AMD) bekannt gegeben. An der LIGHTSITE III-Studie nahmen 100 Probanden teil, die alle vier Monate mit Valeda behandelt wurden. Ein vorab festgelegter 13-monatiger Wirksamkeitszeitpunkt für alle Patienten zeigte eine nachhaltige und statistisch signifikante Verbesserung der bestkorrigierten Sehschärfe, gemessen mit dem Standardokular (p < 0,02). Die ersten Ergebnisse zeigten, dass über 55 % der Patienten mit mittlerer trockener AMD eine Verbesserung von >5 Buchstaben mit einem Mittelwert von 9,7 Buchstaben zeigten, und über 26 % der Patienten zeigten eine Verbesserung um >10 Buchstaben mit einem Mittelwert von 12,8 Buchstaben. In den bisherigen Studienergebnissen wurden keine Sicherheitsprobleme festgestellt.

LIGHTSITE III ist die laufende US-amerikanische Zulassungsstudie mit dem Valeda-System, die eine statistisch signifikante Verbesserung des Sehvermögens bei Personen mit mittlerer trockener AMD nach 13 Monaten zeigte und möglicherweise eine nicht-invasive Behandlung für Patienten mit eingeschränkten Behandlungsmöglichkeiten und fortschreitender geografischer Atrophie und irreversiblem Sehverlust bieten kann. Die Ergebnisse der US-Zulassungsstudie werden Teil eines PMA-Einreichungsantrags bei der FDA für die Zulassung für die Behandlung von AMD-Patienten in den USA sein. Das Valeda-Gerät ist bereits seit drei Jahren in Europa und ausgewählten Ländern Lateinamerikas zugelassen.

„Wir freuen uns, den Betrieb in New Jersey zu erweitern, während wir die Diopsys-Diagnosegeräte neu vermarkten und daran arbeiten, die Valeda-Therapie auf den US-Markt zu bringen", erklärte Clark E. Tedford, Ph.D., Präsident und CEO von LumiThera, Inc. „Die neuen Einrichtungen bieten uns die Möglichkeit, unsere Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten zu erweitern und eine Pipeline erstklassiger Produkte zu schaffen, mit denen wir degenerative Augenerkrankungen frühzeitig bekämpfen können."

Informationen zu AMD

AMD ist eine der Hauptursachen für den Verlust des Sehvermögens bei Menschen ab 65 Jahren. Der Verlust des zentralen Sehvermögens kann es erschweren, Gesichter zu erkennen, Auto zu fahren oder Arbeiten im Nahbereich zu verrichten, wie z. B. zu kochen oder Dinge im Haus zu reparieren. Die Gesamtprävalenz der AMD steigt mit dem Alter schätzungsweise um das 7-fache, von 4,2 % bei den 45- bis 49-Jährigen auf 27,2 % bei den 80-85-Jährigen. Schätzungen zufolge wird die Prävalenz zwischen 2020 (195,6 Millionen) und 2030 (243,3 Millionen) weltweit um 20 % steigen.

Informationen zu Diopsys

Diopsys, Inc. ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich moderner medizinischer Geräte für die visuelle Elektrophysiologie, die Augenärzten helfen, die gesamte Sehbahn auf visuelle und neuro-visuelle Störungen zu analysieren.

Informationen zu LumiThera

LumiThera ist ein Medizintechnikunternehmen, das sich auf die Behandlung von Menschen konzentriert, die von Augenschäden und -krankheiten betroffen sind, einschließlich trockener altersbedingter Makuladegeneration, einer der Hauptursachen für Erblindung bei Erwachsenen über 65 Jahren. Das Unternehmen ist führend bei der Verwendung von PBM zur Behandlung von Sehstörungen. Das Unternehmen vermarktet das ValedaÒ Light Delivery System, das von Augenärzten für medizinische Behandlungen eingesetzt werden kann.

Das Valeda Light Delivery System hat von einer benannten Stelle der EU die Genehmigung zur Verwendung des CE-Zeichens erhalten, das nur für die kommerzielle Verwendung in der Europäischen Union erforderlich ist. In den USA ist Valeda von der Food & Drug Administration (FDA) nicht zur Anwendung zugelassen.

Besuchen Sie die Website des Unternehmens unter www.lumithera.com.

2022 LumiThera, Inc., Alle Rechte vorbehalten.

Rückfragehinweis:
Clark Tedford,
1-360-536-5119,
ctedford@lumithera.com

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/PR131132/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

Related Links: 
Author: