Gold steigt um 1 %

Friday, 26. November 2021 12:53

Der Goldpreis stieg am Freitag um über 1 %, da sich die Händler angesichts der Befürchtungen im Zusammenhang mit der Verbreitung der neuen COVID-19-Variante sicheren Anlagen zuwandten.

Neben Gold legten auch der japanische Yen und der Schweizer Franken, die ebenfalls als Absicherung gegen die Volatilität gelten, gegenüber dem US-Dollar um 1,24 % bzw. 1,08 % zu, wobei der Dollar für 113,9375 Yen und 0,92570 Schweizer Franken verkauft wurde (Stand: 6:45 Uhr ET).

Der Goldpreis stieg um 1,22 % (Stand: 6:46 Uhr ET) und notierte bei 1.812,5 Dollar pro Unze. Zur gleichen Zeit blieb der Silberpreis unverändert und lag bei 23,62 Dollar pro Unze. Eine Minute später sank der Platinpreis um 0,72 % auf 991,5 Dollar pro Unze, während der Preis für Palladium um 1,89 % auf 1.833,08 Dollar pro Unze sank.

Related Links: 
Author:
Baha Breaking the News (BBN) / KD